Vereinsgeschichte

Im Sommer 2004 haben die Vereinsgründer (Richard Hartner, Jochen Schönberger und Matthias Pregartner) das faszinierende Spiel der Könige – „Schach“ – entdeckt.

Beim Provianteinkauf für unseren Urlaub haben wir ein kleines Reiseschach gefunden und es als „Fahrzeit-Überbrückung“ und „Strand-Beschäftigung“ gekauft. Zu dem Zeitpunkt wussten wir noch nichts über Bauerumwandlungen, das Rochieren, geschweige denn etwas über das „en passant“-Schlagen.

Doch in diesem Urlaub ist die Neugierde zur Sucht geworden. Wieder zu Hause, haben wir begonnen, uns näher mit Schach zu beschäftigen und uns regelmäßig zu Schachabenden zu treffen. Bald kamen immer mehr Freunde und Bekannte.

Da die meisten Grazer Schachvereine unserer Meinung nach überfüllt sind, ist es nicht weiter verwunderlich, dass wir am 25.03.2005 den Entschluss gefasst haben, unsere Gruppe als neuen Verein anzumelden.

Es war nicht schwer einen Namen zu finden, da wir bevorzugt mit der Königsgambiteröffnung unsere Neuzugänge „begrüßten“.

Bei unserer ersten Generalversammlung am 05.05.2005 wurde Richard Hartner zum Vorsitzenden, Jochen Schönberger zum Kassier und Markus Trillsam zum Schriftführer gewählt.

Es dauerte dann noch einige Zeit bis wir ein Vereinslokal fanden, das unseren Vorstellungen entsprach, alle Materialien zusammen hatten und den Mut aufbrachten, uns der Öffentlichkeit zu präsentieren. Seit Dezember 2005 ist unsere Homepage online.

Danach hat sich der Vorstand ein wenig verändert und erweitert. Bei unserer zweiten Generalversammlung am 03.05.2006 wurden Richard Hartner und Jochen Schönberger für eine weitere Periode wiedergewählt. Neu dazu kamen Christian Vajda als stellvertretender Vorsitzender, Matthias Pregartner als neuer Schriftführer und Theodor Kranz als stellvertretender Kassier.

Im Herbst 2006 trafen wir die Entscheidung, in die Schachmeisterschaft (3. Klasse Graz) einzusteigen. In unserem Debütjahr konnten wir unter acht Mannschaften den beachtlichen dritten Platz erringen.

Am 14.6.2007 hat unsere dritte Generalversammlung stattgefunden; dabei wurden Richard Hartner als Vorsitzender und Jochen Schönberger als Kassier abermals gewählt. Matthias Pregartner rückte zum stellvertretenden Vorsitzenden auf, während Eva-Maria Duller dessen frühere Funktion als Schriftführerin übernahm. Martin Schranz komplettierte damals als stellvertretender Kassier den neu zusammengesetzten Vorstand des Vereins.

Durch einen überraschenden Mitgliederzuwachs vom FC Donald St. Ruprecht, welcher sich aufgelöst hat, konnten wir im Herbst 2007 erstmals mit zwei Mannschaften an der Meisterschaft teilnehmen. Unsere Mannschaft in der 2. Klasse Graz schrammte knapp am Aufstieg vorbei und erreichte den hervorragenden vierten Platz, während unsere Mannschaft in der 3. Klasse Graz aufgrund des personellen Aderlasses in die andere Mannschaft die Vorjahreserfolge nicht wiederholen konnte, aber mit dem 6. Platz dennoch im Mittelfeld landete.

Am 29.5.2008 fand unsere vierte Generalversammlung statt, bei welcher der Vereinsgründer und langjährige Vorsitzende Richard Hartner nicht mehr für den Vorstand kandidierte, um sich in Zukunft mit ganzer Kraft seiner Firma zu widmen. Für seine Verdienste wurde Richard bei der Generalversammlung zum ersten Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Was den neuen Vorstand betrifft, so wurde der frühere Kassier Jochen Schönberger neuer Vorsitzender und Robert Gigerl sein Stellvertreter. Martin Schranz übernahm nun die Kassiersagenden und Rainer Kammerhofer wurde zu seinem Stellvertreter gewählt. Neuer Schriftführer wurde Martin Schönberger, der schon bisher als Bibliothekar seine Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte.

Die Saison 2009/10 wurde ein absolutes Highlight in sportlicher Hinsicht: wir konnten zum ersten Mal den Meistertitel in der 2. Klasse Graz und in der 3. Klasse Graz erobern.

Da es Jochen Schönberger nach Abschluss seines Jus-Studiums beruflich zunächst nach St. Pölten verschlagen hatte, kandidierte er bei der Generalversammlung am 18.06.2010 nicht mehr als Vorsitzender. An seiner Stelle übernahm sein Bruder Martin den Vorsitz und leitete danach acht Jahre lang die Geschicke des Vereins.

In der Saison 2012/13 gelang der bislang größte Erfolg der Vereinsgeschichte, und zwar der Meistertitel in der 1. Klasse Graz, der für uns den erstmaligen Aufstieg in die Stadtliga bedeutete.

Nach mehreren Jahren als Vorsitzender hat Martin Schönberger bei der Generalversammlung am 17.05.2018 auf eigenen Wunsch nicht mehr für den Vereinsvorstand kandidiert. Zum neuen Vorsitzenden wurde Jochen Schönberger gewählt, der seit 2014 wieder in Graz arbeitet und Königsgambit Graz schon seit der Gründung des Vereins die Treue hält.

Wir hoffen, dass noch viele, die Spaß am Schachspielen haben, Anfänger/innen, Fortgeschrittene, Profis sind oder Schach überhaupt erst lernen wollen, aktiv beim Aufbau eines Vereines mitwirken möchten oder einfach hin und wieder sich mit anderen Schachspielern treffen wollen, zu uns stoßen werden.

Der Vollständigkeit halber sei hier noch die Königsgambit – Eröffnung erwähnt:

1. e2-e4 e7-e5

2. f2-f4

Liste aller Vorsitzenden seit der Gründung unseres Vereins

Richard Hartner05.05.2005 – 28.05.2008
Jochen Schönberger29.05.2008 – 17.06.2010
Martin Schönberger18.06.2010 – 16.05.2018
Mag. Jochen Schönberger17.05.2018 – laufend